Serm. Eines der größten hiesigen Oktoberfeste geht am kommenden Samstag, 9. Oktober, in Serm über die Bühne, wenn die Sebastianer-Kompanie der St. Sebastianus Schützenbruderschaft in das Festzelt am Kaselle Pitter Platz am Breitenkamp in Serm einlädt. Ursprünglich wurde das Fest zum 25-jährigen Bestehen der Sebastianer Kompanie ins Leben gerufen, Jahr für Jahr sprach sich die Fete mehr herum und nun werden bei der elften Auflage rund 3000 Leute erwartet. Beginn ist um 18 Uhr, mit acht Euro ist man dabei. Bayerische Speisen und Bier aus der Isarmetropole sind im Angebot, dazu spielen das Tambourcoprs Serm und die Blaskapelle Bundeschützenkapelle Neuss. Für die fetzige Partymusik werden die „Partylumpen“ sorgen.

Plakat 2023

  • oktoberfest2023

Wer ist online

Heute 34

Gestern 74

Woche 108

Monat 808

Insgesamt 58972

Zum Seitenanfang